Die Kinder sind ausgezogen, du fühlst dich alleine und nun hängt auch noch der Haussegen schief?

Wenn die Kinder ausziehen, beginnt eine neue Lebensphase. Und manchmal kommt die direkt mit ein paar weiteren Herausforderungen:

Deine Kinder loszulassen fällt dir schwer

Deine Kinder brauchen vielleicht gerade Distanz und genießen ihre neue Freiheit. Du weißt nicht, was du mit der neuen Freiheit anfangen sollst. Sie macht dir Angst und du fühlst dich leer und einsam?

Du kannst die Leere körperlich spüren

Überhaupt rückt dein Körper jetzt immer deutlicher in den Mittelpunkt deiner Aufmerksamkeit. Er verändert sich. Eventuell kämpfst du mit einer Krankheit. Diese Veränderungen machen dir Angst. Was kannst du jenseits der Arztbesuche noch für deinen Körper tun?

Die Partnerschaft steht plötzlich auf dem Spiel

Du oder dein Partner stellt eure Beziehung in Frage. Und klar: Wenn sich um euch herum etwas ändert, muss sich wahrscheinlich auch mit euch was ändern! Aber was?

Wichtige und schwere Entscheidungen stehen an

Nochmal umziehen? Wie um die pflegebedürftigen Eltern kümmern? Arbeitsleben neu gestalten? Noch offene Lebensträume verwirklichen? Und wo anfangen? Welchen Sinn macht das eigentlich alles?

Kommt dir da der ein oder andere Punkt bekannt vor? Falls ja, schau dir hier meine Online Workshopreihe an. Sie ist für dich jetzt genau richtig!

Dein Weg in die neue Lebensphase

Du findest heraus, wie du aktiv werden kannst – und gleichzeitig besser darin wirst, Dinge gelassen zu sehen und loslassen zu können.

Du löst akute Herausforderungen. Egal ob es Streit mit deinen Kindern ist, ob eine Affäre im Raum steht oder es Probleme mit deinen Eltern gibt. Diese Workshops unterstützen dich dabei, gute Lösungen zu finden.

Du lernst wieder mit Freude in die Zukunft zu blicken. Und du hast das Gefühl, dass es in deiner Familie liebevollen Zusammenhalt  und gleichzeitig die notwendige Freiheit für persönliche Entwicklung gibt.

All das musst du nicht mehr alleine oder gegen Widerstände tun. Mit diesen Workshops hast du eine Begleitung auf die du jederzeit zugreifen kannst. Alles Workshop sind aus persönlicher und aus professioneller Erfahrung entwickelt worden!

Empty Nest Coaching: Meine vier Workshops

Weil die Themen in dieser Lebensphase so vielfältig und gleichzeitig so individuell sind, hast du die Möglichkeit aus vier Workshops zu wählen.

Denn nicht immer ist das Thema Partnerschaft relevant und auch Menschen ohne Kinder oder Partner*in geraten in der Lebensmitte in eine Sinnkrise.

Deshalb gibt es diese Auswahl. Du hast die Möglichkeit, dich hier über meine Kurse zu informieren und bei Interesse den für dich passenden Workshop zu buchen:

Wer unterstützt dich?

Mein Name ist Manuela Komorek. Ich bin selbst Mutter von 2 Kindern und seit fast 20 Jahren glücklich mit meinem Mann verheiratet.

Ich selbst erinnere mich noch gut an die Situation, als mein Sohn und meine Tochter auszogen. Vor allem als das jüngste Kind das Haus verließ, war das Nest plötzlich leer.

Ich hatte die Herausforderungen unterschätzt, die plötzliche Freiheit und Flexibilität mit sich bringen!

Neue Fragen kamen auf:

  • Was verbindet mich und meinen Mann noch?
  • Gibt es gemeinsame Ziele?
  • Wollen wir in dem leeren Nest bleiben oder uns noch einmal auf den Weg machen?
  • Aber wohin umziehen? Wie groß darf die Entfernung zu Kindern und Eltern werden?
  • Was können und wollen wir beruflich noch erreichen?

Und hier auch noch in aller Kürze ein paar formale Infos zu meinen Kompetenzen und Ausbildungen:

  • Systemische Paartherapeutin (iska-Berlin)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • IHK zertifizierter Coach
  • NLP Practitioner
  • Erfahrung in der Arbeit mit Aufstellungen seit 2003

Was berichten Kunden?

Bitte habe Verständnis dafür, dass ich die Namen unter den Rückmeldungen nur gekürzt angebe – Datenschutz sowie Diskretion sind in meiner Arbeit natürlich besonders wichtig. Hier eine kleine Auswahl:

Erfahrungen & Bewertungen zu Manuela Komorek

Willst du jetzt raus dem dem Empty Nest?

Dann hol dir jetzt den ersten Workshop “Die Kinder loslassen”

Menü